Gefühle erkennen um andere zu schützen

Könnt ihr euch auch nur ansatzweise vorstellen, wie aggressiv und genervt ich in letzter Zeit bin? – Nein.

ABER: Ihr wisst es jetzt!

– Und so eine Information kann vieles klarstellen. Vor allem, wenn man seine Abende mit einer Horde – manchmal „komischer“ – Geschöpfe verbringen muss, unter denen der Ein oder Andere dich gerne mal voll labert über shiiiiiiit den du absolut nicht wissen willst.

Zu erkennen, was in einem vorgeht, kann die ganze Geschichte dagegen umdrehen.

‚Okay, ich merke, dass ich genervt bin‘ – ‚Okay, ich merke, dass Wut in mir aufsteigt sobald mich jemand anredet‘

– Jemand redet dich an.

Reaktion 1: „Boah geh mir aus dem Weg alter nerv mich nicht!“

Reaktion 2: „Hey, sorry aber ich bin gerade genervt und wütend, könnt ihr mich bitte ne zeitlang in Ruhe lassen.“

– Ruhe. ❤

Vielleicht habt ihr heute noch Zeit darüber nachzudenken. Ansonsten einen schönen restlichen Wochenstart 🙂

~ eure Ceyes.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s